Empfehlungen

Ich blogge hauptsächlich, weil es mir Spass macht. Aber natürlich freue ich mich, wenn ich bei dem ganzen Zeitaufwand zumindest nicht draufzahle. Anstatt jetzt meine Leserschaft mit zufälliger Werbung zuzuballern, empfehle ich lieber hier ein paar Bitcoinservices, die ich für wirklich gut halte und auch selbst benutze.

Bitcoin.de

Die größte deutsche Handelsplattform für Bitcoin. Im Moment wohl der unkomplizierteste Weg, an Bitcoins zu kommen. Im Gegensatz zu z.B. Mtgox muss kein Geld beim Anbieter eingezahlt werden. Allerdings sollte man größere Beträge deshalb auch nur mit vertrauenswürdigen Mitglieder handeln.

Premiumize.me

Zugang zu fast allen wichtigen One-Click Hostern und automatisch konfigurierte und schnelle Proxyserver für viele länderbeschränkte Services. Jeder, der das Internet nicht nur für Email und SPON lesen nutzt, spart sich mit Premiumize.me so eine unendliche Anzahl an Captchas, Gema-Hinweisen und sonstigen Nervkram… Die je nach Abolänge 4,5€ – 7€ pro Monat sind imho eine der besten Investionen, die man überhaupt machen kann. Der Hobbyparanoiker weiss natürlich auch die zusätzliche Anonymisierung zu schätzen.
Ach ja, wer mit Bitcoin zahlt, kriegt auch noch 5% Rabatt und muss keinerlei persönliche Daten angeben 🙂
Persönliche Erfahrung: von den ca. 50 unterstützen Websites funktionieren im Mittel zu jeder Zeit etwa 49 und die Downloadgeschwindkeiten sind die meiste Zeit so gut, daß man oft gar nicht merkt, daß man gerade einen Proxy benutzt. Dadurch, daß man sich nicht mehr bei den One-Click-Hostern einloggen muss, kann man Downloads tatsächlich mit einem einzigen Klick machen. Die Zeitersparnis ist damit echt enorm.

Sealswithclubs.eu

Pokern im Browser mit Bitcoins. Bitcoin hat im Pokerbereich den Riesenvorteil, dass man keinen Bezahlservice braucht. Deshalb ist Pokern mit Bitcoin erheblich sicherer und weniger umständlich. Ein- und Auszahlungen gehen direkt zum Anbieter und man kann gleich im Browser loslegen. Im Moment sind noch sehr wenig Spieler unterwegs, deshalb wird man im Regelfall nur NL Holdem Microlimits oder Turniere spielen können. Es gibt einige Websites, die sich am Pokern mit Bitcoins versuchen, SealswithClubs macht auf mich jedoch den besten Eindruck. Die Seite dürfte für Neueinsteiger zunächst etwas dröge wirken, aber erfahrene Spieler werden die augenschonende Optik, dezente Sounds, geringe Latenzen und wichtige Features wie veränderbare Tischgröße und 4-Farbendeck zu schätzen wissen.