Kim Schmitz wirbt für Bitcoin

Und weist in per Twitter nochmal explizit darauf hin, dass man bei Mega auch per Bitcoin zahlen kann. Naja, das fällt wohl unter „Jede Publicity ist gute Publicity.“, Tatsache ist, dass er bei Twitter 280k Follower hat und Mega nach wenigen Wochen Betrieb bereits drei Millionen Kunden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *