Frankreich will Bargeldzahlungen auf 1000€ begrenzen

Berichtet u.a. auf Forbes.com

Die aktuelle Obergrenze ist 3000€.  Der Hintergrund ist natürlich, dass sich elektronische Geldtransfers einfacher überwachen und damit auch besteuern lassen.  Wer seine Steuern im Ausland zahlt, soll deshalb weiterhin bis zu 10000€ bar zahlen dürfen. Kann ja auch nicht sein, dass die armen Steuerflüchtlinge ihre hart verdiente Kohle nicht mehr ausgeben können.

Den Trend gibt es überall in Europa, andere Höchstbeträge z.B.: Spanien 2500€, Griechenland 1500€, Italien 1000€.

Avalon-ASICs in freier Wildbahn gesichtet

Letzte Woche noch Vaporware, seit zwei Tagen bestätigte Realität: Wie Jeff Garzik in seinem Blog berichtete, hat er als erster am 31. Januar seinen neuen ASIC-Miningrechner auspacken und testen dürfen. Die Leistungsdaten sind einigermaßen beeindruckend: statt der versprochenen 60GH/s rechnet die Kiste sogar mit 68GH/s, was in etwa der Leistung von 100 High-End Grafikkarten entspricht. Das Ganze für ca. 1500$ und bei einem Verbrauch von unter 400W.
 Avalon liefert in der ersten Charge 300 dieser Miner aus, sie leisten zusammen fast soviel wie derzeit das gesamte Bitcoinnetzwerk. Gleichzeitig ist damit auch die erste Hardware auf dem Markt, die ausschließlich für Bitcoin entwickelt wurde – zweifelsohne ein Meilenstein in der Geschichte von Bitcoin.
Es wird in den nächsten Tagen sicher noch weitere Testberichte und Details geben, aber auch jetzt schon kann man sagen, dass ASICs, unabhängig davon, ob die anderen Hersteller (Butterfly Labs, bASIC, ASICMiner) ebenfalls demnächst liefern können, innerhalb der nächsten Monate den Großteil des Netzwerks ausmachen werden.
Die Bitcoinfoundation hat einen länglichen Bericht, in dem auch Bilder der Hard- und Software zu finden sind.